Sie sind hier: Über uns / Rotkreuzgemeinschaft / Schulsanitätsdienst (SSD)

Spenden Sie Blut..

... die nächsten Termine finden Sie hier: Klick!

Ansprechpartner

Manuela Stracke

Herr
Marco Steinrode

ssd@drk-attendorn.de

Schulsanitätsdienst (SSD)

JRK-Logo

Was ist der Schulsanitätsdienst?

In über 2500 Gruppen engagieren sich bundesweit Schüler/-innen als Schulsanitäter/-innen.

Sie sorgen bei Schul- und Sportfesten, Ausflügen und an ganz normalen Schultagen für Sicherheit und leisten im Notfall für ihre Mitschüler Erste Hilfe.

Doch Schulsanitätsdienst geht weit über Erste Hilfe hinaus: Schulsanitäter/-innen übernehmen Verantwortung für ihre Mitschüler/-innen. Sie lernen den Umgang mit Verletzten, spenden Trost und rufen, wenn nötig, den Rettungsdienst. Und schon im Vorfeld versuchen sie, mögliche Gefahrenquellen auszuschließen. Das sind wichtige Aufgaben, die Wissen und Einfühlungsvermögen, aber auch Selbstbewusstsein und Teamarbeit erfordern.

Interessierte Schülerinnen und Schüler werden von Erste Hilfe Ausbildern des Roten Kreuzes in Erste Hilfe geschult. Sie lernen, was in Notfällen zu tun ist und wie sie Gefahren erkennen, bevor etwas passiert.

Mit Rollenspielen trainieren sie den Umgang mit Verletzten. Einfühlungsvermögen ist dabei wichtig, denn gerade jüngere Mitschülerinnen und Mitschüler sind bei Unfällen oft verängstigt. Sie zu beruhigen, vor neugierigen Blicken abzuschirmen oder aufzumuntern – auch das sind Aufgaben der Schulsanitäter/-innen.

Wer kann mitmachen?

Mitmachen kann jeder Schüler ab der 7. Klasse. Vorraussetzung ist die erfolgreiche Teilnahme an einem Erste-Hilfe Kurs.

Wie sieht der SSD in Attendorn aus?

Derzeit arbeiten an diesem Projekt die Gemeinschaftshauptschule, das St.- Ursula-Gymnasium sowie das Rivius Gymnasium mit dem Roten Kreuz in Attendorn zusammen.

An den drei Schulen sind derzeit fast 100 Schüler und 4 Lehrer am Schulsanitätsdienst beteiligt.

Imagefilm des Deutschen Jugendrotkreuz

Schulsanitätsdienst - weil Helfen eben cooler ist als zuschauen! Schülerinnen und Schüler ab Klassenstufe 7 engagieren sich bundesweit an über 2500 Schulen als Schulsanitäter. Die Ausbildung erfolgt dabei über das Rote Kreuz vor Ort.